Helmut

Heidelberg

 

Geboren:

 
Wohnort:

 Linnich-Kofferen

In der UWG-PKL tätig seit:
 2020
Politische Tätigkeit:
 Ortsvorsteher Kofferen
Beruf:  Rentner
Ehrenamt:  Schützenbruderschaft St. Margaretha Kofferen

Email:

info@pkl-linnich.de

 

 


Politischer Werdegang:

 

 

Nach dem plötzlichen und unerwarteten Tod vom damaligen Ortsvorsteher, Heinz Matzerath, im Januar 2020 habe ich mich der UWG- PKL angeschlossen, um für Kofferen als Ortsvorsteher tätig sein zu können.

 

Warum arbeite ich in der UWG-PKL:

 

 

 

Mir gefällt an der UWG- PKL die konstruktive, visionäre und freundschaftliche Zusammenarbeit. Wir haben kein Obrigkeitsgefüge, d.h. wir können uns ausschließlich um die politischen Themen der Stadt Linnich und deren Ortschaften kümmern. Niemand diktiert uns bei der Entscheidungsfindung. Bei der UWG-PKL entscheidet der gesunde Menschenverstand und auch schon mal das Bauchgefühl.

 

 

 

Die UWG-PKL steht ausschließlich für Sachpolitik, an parteipolitischem Gezanke haben wir kein Interesse, da das niemanden weiterbringt.  Wir haben die Planung, Finanzierung und Umsetzung des IHK zur Neugestaltung unserer Kernstadt mitgetragen. Die Planungen für das „Dorferneuerungsprogramm“ laufen bereits, die ersten Anträge sind gestellt.

 

 

Dafür stehe ich ein:

 

 

 

Die folgenden Projekte möchte ich in den nächsten Jahren in Kofferen umsetzen:

 

 

 

         Anbau am Feuerwehrhaus für ein  weiteres Fahrzeug

 

         Neugestaltung und Verschönerung des Dorfweiers am Schroof

 

         Umsetzung des bereits geplanten Neubaugebiets, Rosenweg

 

         Um- und Anbau des Schützenhauses

 

 

Ich will für Sie als Bürger aus Kofferen persönlicher Ansprechpartner für Ihre Probleme sein. Gerne komme ich auch  vorbei und schaue mir die Thematik vor Ort an, um mir ein persönliches Bild zu machen und das Problem lösen zu können.

 

Ich bin ein Mann aus dem Dorf und weiß wie es in Kofferen läuft, wo der Schuh drückt und wo es Verbesserungen   umzusetzen gibt.